Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Ausbildung zum Motivations- und Resilienz-Trainerin / Trainer KOMPAKT

Samstag, 03. Aug. 2024 | 09:00 - Sonntag, 04. Aug. 2024 | 18:00

€4200
Ausbildung zur/zum Motivations- & Resilienz-Trainerin/Trainer – KOMPAKT – Summer Edition 2024 – in den Bergen Südtirols

Stärke dich selbst und andere, motiviere und begeistere!
Beschreite den Weg des persönlichen und beruflichen Erfolgs.

„Begeisterung verleiht uns Flügel, sie macht uns regelrecht genial.”
Andrè Stern

Was kann ich mit dieser Ausbildung machen?

Nach Abschluss dieser Ausbildung zum Motivations- & Resilienz-Trainer bist du befähigt, sowohl dich selbst als auch andere zu stärken, zu motivieren und zu begeistern.
Du kannst dein erlerntes Wissen und deine Fähigkeiten in verschiedenen Bereichen anwenden, wie zum Beispiel in Unternehmen, Schulen, Sportteams, in eigenen Gruppen-Coachings oder auch im persönlichen Coaching.
Diese Ausbildung bietet dir eine solide Grundlage, um Menschen dabei zu unterstützen, ihre Ziele zu erreichen, sich zu motivieren und ihre Resilienz zu stärken.

Für wen ist die Ausbildung geeignet?

Coaches, Berater, Führungskräfte, Gruppenleiter
Menschen, die ihre Begeisterungsfähigkeit ausbauen und beruflich nutzen möchten.
Menschen, die Herausforderungen im Beruf und Privatleben meistern möchten.
Menschen, die anderen Menschen beim Erreichen ihrer Ziele helfen.
Alle, die mehr Erfolg und Zufriedenheit im Leben erreichen möchten.

Begeisterung, Motivation und innere Stärke (Resilienz) sind die Schlüssel zum Erfolg.

Mit überdurchschnittlichen Motivations- und Begeisterungsfähigkeiten kannst du Berge versetzen und große Erfolge erzielen. Begeisterung entfacht plötzlich, verleiht uns Strahlen, Kraft und Energie.
Sie ermöglicht es uns, Dinge zu erreichen, von denen wir zuvor nur geträumt haben.
Sie bringt uns in einen kreativen Zustand, lässt uns Feuer und Flamme für neue Möglichkeiten sein.

„Wenn alles gegen dich zu laufen scheint, erinnere dich daran, dass das Flugzeug gegen den Wind abhebt, nicht mit ihm.“
Henry Ford

Resilienz bedeutet innere Stärke oder psychische/seelische Widerstandsfähigkeit.
Sie beschreibt die Fähigkeit, schwierige Situationen zu überwinden und gestärkt daraus hervorzugehen.
Resilienz ist ein entscheidender Faktor für Motivation und persönliches Wachstum.
Sie beschreibt die Fähigkeit eines Menschen, sich nach tiefen Krisen eigenständig zu erneuern und aus Rückschlägen neue Energie zu schöpfen.
Indem wir unsere Resilienz stärken, übernehmen wir aktiv Verantwortung für unser Leben, reagieren gelassener auf Fehler und Herausforderungen und vermeiden Selbstzweifel, wenn etwas nicht wie geplant läuft. Dies reduziert Stress und ermöglicht gleichzeitig ein erfolgreiches und selbstbestimmtes Leben.

Was lerne ich in der Ausbildung?

RESILIENZ
Resiliente Menschen
• können ihre Emotionen steuern und besser mit Druck und Stress umgehen
• lassen sich nicht von ihren Gefühlen überwältigen
• haben einen realistischen Optimismus und sehen das Gute
• haben keine Angst vor Veränderungen und erkennen im Gegenteil sogar neue Handlungsspielräume darin
• lassen sich helfen und lernen aus den Fehlern anderer
• übernehmen Verantwortung und begeben sich nicht in eine Opferrolle
• sind körperlich und seelisch gesund und somit auch leistungsfähiger und seltener krank

Zu Resilienz lernst du,
• Krisen als überwindbare Probleme zu betrachten
• an einem positiven Selbstbild zu arbeiten
• bei Problemen nicht in Schockstarre zu verfallen, sondern aktiv zu handeln
• die Verwirklichung der eigenen Ziele anzustreben
• eine optimistische Erwartungshaltung zu bewahren
• Für sich selbst zu sorgen
• Situationen nüchtern einzuschätzen
• Veränderungen als Teil des Lebens zu akzeptieren

MOTIVATION
Einige Menschen erbringen in ihrem Leben große Leistungen, weil sie von ihren Ideen und Fähigkeiten fasziniert sind, weil sie an sich und an die Kräfte in ihnen glauben. Diese Begeisterung gibt ihnen so viel Mut, Energie und Selbstvertrauen, dass sie ihre Ideen konsequent realisieren. Sie können andere Menschen mitreißen und motivieren.
Anderen Menschen fehlt leider diese Energiequelle, sie fühlen sich kraftlos, sie misstrauen den eigenen Fähigkeiten und Ideen, sie sind ausgebrannt, müde und lustlos.
Begeisterung ist die Kunst, sich selbst und andere emotional zu beteiligen. In dieser Ausbildung wird Begeisterungsfähigkeit lehr- und lernbar.

Um deine Begeisterung und Motivation zu entwickeln, auszubauen und an andere weiterzugeben, lernst du
• deine eigenen Emotionen zielgerichtet positiv auszurichten und einzusetzen,
• Erstrebtes für dich und andere erreichbar zu machen,
• deine Energien, Kräfte und Fähigkeiten gezielt einzusetzen,
• dir und deinen Fähigkeiten zu vertrauen, auch wenn du ungewohnte neue Wege gehst,
• dich selbst und andere sehr sensibel wahrzunehmen,
• attraktive Ziele zu haben,
• deine rhetorischen Möglichkeiten zu nutzen,
• hervorragende Kommunikationsfähigkeiten gezielt anzuwenden,
• Motivierungsstrategien gekonnt einzusetzen,
• aktiv Demotivation abzubauen
• wie dein Handeln nachhaltig positive Auswirkungen für dich selbst und andere hat.

In der Ausbildung geht es nicht um kurzfristige Motivierungseffekte, sondern um langfristige, nachhaltig anwendbare Motivationskompetenzen. Unserer Einstellung liegt der Grundsatz zugrunde, dass wir JEDE Realität jederzeit verändern und positiv gestalten können. Die Begeisterung, die die Referenten in der Ausbildung vermitteln und lehren, kommt von innen, ist echt, stimmig und gesund und schafft dauerhafte Freude und Fülle im Leben.

Sich selbst und seine Umwelt zu stärken und zu begeistern – das ist der Kern dieser Ausbildung.

Einige Kerngedanken
1. Motivation kann erlernt werden, indem man sich bewusst mit seinen Zielen auseinandersetzt, einen klaren Plan erstellt und sich selbst belohnt.
2. Resilienz kann erlernt werden, indem man seinen Blickwinkel ändert und Schwierigkeiten als Herausforderungen betrachtet, aus denen man lernen und wachsen kann. Durch die Entwicklung von positiven Bewältigungsstrategien, Selbstfürsorge und der Nutzung sozialer Unterstützung kann man seine Resilienz stärken.
3. Die Freude am Leben überwiegt die Angst vor möglichen Misserfolgen. Wir nehmen potenzielle Risiken in Kauf und lassen uns nicht davon abhalten. Wir lernen, vermeintliche Rückschläge anzunehmen, denn das größere Bedauern wäre, es gar nicht erst versucht zu haben und immer den Zweifel zu haben, dass es hätte klappen können.
4. Resilienz ist ein grundlegender Faktor für Motivation. Indem wir unsere Widerstandsfähigkeit stärken, sind wir besser in der Lage, mit Herausforderungen umzugehen und unsere Motivation aufrechtzuerhalten.
5. Motivation ist von Natur aus in uns allen vorhanden. Ohne Motivation würden wir nicht sprechen lernen, uns nicht fortbewegen und keine Ziele verfolgen. Im Laufe des Lebens kann die Motivation jedoch manchmal abnehmen aufgrund von Hindernissen, Enttäuschungen oder fehlendem Ansporn. Es ist wichtig, die Ursachen dafür zu identifizieren und Strategien zu entwickeln, um die Motivation wiederzubeleben.

Instrumente, Arten der Vermittlung
1. Selbsterfahrung: Reflexion der eigenen Resilienz und Motivationsfähigkeit während der Ausbildung.
2. Mentale Prozesse: Erlernen von Techniken, Methoden und Körperarbeit zur Stärkung der Resilienz und Motivation.
3. Kommunikation und Rhetorik: Entwicklung spezifischer Rhetorik und Präsenz als Motivationstrainer.
4. Einzelcoaching: Anleitung zur Durchführung maßgeschneiderter Motivationsprozesse für Einzelpersonen.
5. Seminarleitung: Vermittlung von Resilienz- und Motivationstechniken, Leitung von Gruppen und Motivation.
6. Praktische Erfahrungen: Durchführung von Aktivitäten, Spielen und Outdoor-Übungen zur Erlebnisorientierung der Motivation
7. Marketing: Schulung in Eigenmarketing und Werbung für die eigene Dienstleistung als Motivations- und Resilienztrainer.

TERMINE:
Samstag, 3. / Sonntag, 4. August (9-18 Uhr) in Bozen Kampill
Samstag, 10. / Sonntag, 11. August (9-18 Uhr) in Bozen Kampill
Sonntag, 25. August, 14 Uhr bis
Freitag, 30. August, 14 Uhr in St. Konstantin, Völs am Schlern
Samstag, 21. September (9-18 Uhr) ABSCHLUSS in Bozen Kampill

 

Zertifikat mit Abschlussprüfung und mindestens 75% Anwesenheit.

> Seminar-Orte:
Stanglerhof, Völs am Schlern, Südtirol (https://www.stanglerhof.bz.it/)
Seminarzentrum Kursmacher Südtirol, Bozen Kampill bzw. Online/Hybrid

> Kosten:  4.200 Euro (inklusive Mittagessen, Kaffee und Snacks // eventuelle Unterkunft nicht inklusive in Unterkünften in der Umgebung)
> Teilnehmerzahl: mindestens 5, maximal 15 Personen
> Kontakt: +39 379 1960707‬ – info@kursmacher.it

Coaches:

Karin Kerschbaumer – Motivations-Coach – Systemische Beratungsarbeit – Achtsamkeitstrainerin – Trainerin in Kommunikation u. Präsentation – Körpertherapeutin/Somatische Praxis – Burnout-Coaching – Pädagogin
Karin Meister  Life Coach – NLP Practitioner – Systemische Führung – Seminarleiterin – Geprüfte Wanderleiterin
Andreas Pöder – Motivations-Coach – Kommunikations-Profi – Rhetorik – Moderator – Seminarleiter – Argumentation – Selbstmarketing

 

Details

Beginn:
Samstag, 03. Aug. 2024 | 09:00
Ende:
Sonntag, 04. Aug. 2024 | 18:00
Eintritt:
€4200

    Anmeldeformular/Interesse mitteilen Bitte ausfüllen




    Ich erkläre mich mit den Datenschutzinformationen auf dieser Webseite einverstanden.
    Dichiaro di essere d´accordo con l´informativa privacy su questo sito web.